Kostenloser Versand ab 50€
über 30 Jahre Erfahrung
2 % Skonto bei Vorkasse per Überweisung
Markenqualität vom Fachhändler

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Einbaustrahler - Elektroinstallation

Arbeiten an elektrischen Anlagen dürfen nur von einer autorisierten Elektro-Fachkraft durchgeführt werden.

Vor Montage und Demontage Netzspannung freischalten!

LED Einbaustrahler mit einer Eingangspannung von 230 Volt werden direkt an Ihr Hausnetz angeschlossen. Zum Anschluss wird in der Regel eine Leitung mit 3 x 1,5mm² genutzt. Der Anschluss mit in einer Parallelschaltung erfolgen. Bei Leuchten mit der Schutzklasse II (Schutz durch doppelte oder verstärkte Isolierung ) wird der Schutzleiter nicht mit der Leuchte verbunden. Bei der Verwendung einer dreiadrigen Leitung muss der Schutzleiter jedoch mitgeführt werden (siehe auch VDE 0100 Teil 410, 412.2.2.4).

Zum parallelen Anschluss haben sich so genannte Leuchtenklemmen durchgesetzt. Eine Seite der Klemme wird zum durchführen der Leitung genutzt, die andere zum Anschluss der Leuchte. Für eine Leuchte werden (bei dreiadrigen) Leitungen somit 3 Stück der Leuchtenklemmen aus der WAGO Serie 224 benötigt.