Kostenloser Versand ab 50€
über 30 Jahre Erfahrung
2 % Skonto bei Vorkasse per Überweisung
Markenqualität vom Fachhändler

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Einbaustrahler - Elektroinstallation

Arbeiten an elektrischen Anlagen dürfen nur von einer autorisierten Elektro-Fachkraft durchgeführt werden.

Vor Montage und Demontage Netzspannung freischalten!

Als Vorarbeit zum Einbau von LED Spots müssen Einbauöffnungen für den Einbau hergestellt werden. Bei einer Betondecke werden bereits beim Bau Einbaudosen vergossen und entsprechende Leitungen verlegt. Im Nachhinein kann die Decke abgehängt werden um Raum für die Einbaustrahler zu schaffen. Eine Holzbalkendecke wird zumeist mit einer Deckenschalung versehen und entsprechende Öffnungen mit einem Lochschneider gebohrt.

Im zweiten Schritt muss die Elektroinstallation hergestellt werden, siehe auch unter Wie verbinde ich LED Einbaustrahler?

Nun können die Einbauleuchten in die Decke eingesetzt werden. Drücken Sie hierzu die Haltefeder nach oben und setzen den Strahler in die Montageöffnung. Um eine Beschädigung zu verhindern wird empfohlen die Feder erst auf der einen Seite in die Öffnung einzuhängen und dann in einem "Wiegeschritt" die andere Seite hochzuklappen und einzuhängen.