Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 5
2 von 5

LED Einbaustrahler – Design und Wirtschaftlichkeit vereint

LED Einbauspots erfreuen sich bei den Hausbewohnern zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, die LED Einbauleuchten sehen chic aus und sind gleichzeigt sehr energieeffizient. Die LED Technologie ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass es keinerlei Probleme bereitet, sehr angenehmes „warmweißes Licht“ zu erzeugen. Ebenso sind bestimmte LED Einbaustrahler dimmbar, diese sind im Leuchtenmarkt als dimmbar gekennzeichnet. Die Kompatibilität Ihres Dimmers muss jedoch gewährleistet sein, bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Downloads zu unseren LED Einbaustrahlern.

LED Einbaustrahler - Wie einbauen?

Grundsätzlich ist der Einbau von Halogeneinbauleuchten in Decken zulässig und unbedenklich, wenn das verbaute Umgebungsmaterial einen Flammpunkt über 100 Grad Clesius hat. Dieses ist bei allen modernen und zugelassenen Baustoffen der Fall. Das LED Leuchtmittel erreicht max 45 Grad C Bei 230V Hochvolt Leuchtmitteln benötigen Sie keinen Trafo. Die Leuchten werden direkt an das Hausnetz angeschlossen.

COB LED Technik – neuste Technologie hier im Leuchtenmarkt

Selbstverständlich führen wir auch LED Einbauspots mit Chip on Board-Technologie (= COB). In diesem Zusammenhang wird auch gerne von der „Nacktchipmontage“ gesprochen. Was nur so viel bedeutet, als sich hier Halbleiter-Chips auf Leiterplatten zu elektronischen Baugruppen zusammenfügen, die ohne Gehäuse auskommen. Durch dieses innovative Verfahren ergeben sich eine ganze Reihe von Vorteilen. 230V COB LED Einbaustrahler verfügen bei bester thermischer Leistung und langer Lebensdauer über eine hohe Lichtintensität sowie aufgrund der geringen Größe des LED-Chips über eine besondere Kompaktheit. Entdecken Sie jetzt unser COB Sortiment.

LED Einbauspots erfreuen sich bei den Hausbewohnern zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, die LED Einbauleuchten sehen chic aus und sind gleichzeigt sehr energieeffizient. Die LED Technologie ist... mehr erfahren »
Fenster schließen
LED Einbaustrahler – Design und Wirtschaftlichkeit vereint

LED Einbauspots erfreuen sich bei den Hausbewohnern zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, die LED Einbauleuchten sehen chic aus und sind gleichzeigt sehr energieeffizient. Die LED Technologie ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass es keinerlei Probleme bereitet, sehr angenehmes „warmweißes Licht“ zu erzeugen. Ebenso sind bestimmte LED Einbaustrahler dimmbar, diese sind im Leuchtenmarkt als dimmbar gekennzeichnet. Die Kompatibilität Ihres Dimmers muss jedoch gewährleistet sein, bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Downloads zu unseren LED Einbaustrahlern.

LED Einbaustrahler - Wie einbauen?

Grundsätzlich ist der Einbau von Halogeneinbauleuchten in Decken zulässig und unbedenklich, wenn das verbaute Umgebungsmaterial einen Flammpunkt über 100 Grad Clesius hat. Dieses ist bei allen modernen und zugelassenen Baustoffen der Fall. Das LED Leuchtmittel erreicht max 45 Grad C Bei 230V Hochvolt Leuchtmitteln benötigen Sie keinen Trafo. Die Leuchten werden direkt an das Hausnetz angeschlossen.

COB LED Technik – neuste Technologie hier im Leuchtenmarkt

Selbstverständlich führen wir auch LED Einbauspots mit Chip on Board-Technologie (= COB). In diesem Zusammenhang wird auch gerne von der „Nacktchipmontage“ gesprochen. Was nur so viel bedeutet, als sich hier Halbleiter-Chips auf Leiterplatten zu elektronischen Baugruppen zusammenfügen, die ohne Gehäuse auskommen. Durch dieses innovative Verfahren ergeben sich eine ganze Reihe von Vorteilen. 230V COB LED Einbaustrahler verfügen bei bester thermischer Leistung und langer Lebensdauer über eine hohe Lichtintensität sowie aufgrund der geringen Größe des LED-Chips über eine besondere Kompaktheit. Entdecken Sie jetzt unser COB Sortiment.