Kostenloser Versand ab 50€
über 30 Jahre Erfahrung
2 % Skonto bei Vorkasse per Überweisung
Markenqualität vom Fachhändler

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Beleuchtung

Die einfachste und üblichste Form der Anordnung ist ein Raster von Einbauleuchten. Hierdurch kann eine gute Ausleuchtung der gesamten Fläche erreicht werden. Eine weitere Form ist die akzuentierte Anordnung, hier können z.B. Elemente wie eine Kochinsel oder im Badezimmer die Dusche und Badewanne explizit beleuchtet werden.

Der Abstrahlwinkel der Leuchten spielt eine wichtige Rolle bei der Anordnung. So wird der Abstrahlwinkel für eine großflächige Allgemeinbeleuchtung gerne breistrahlend (120°) und für eine Akzentbeleuchtung gerichteter (38°) gewählt. Bei gleichbleibender Anordnung steigt der Sehkonform mit dem Abstrahlwinkel, da die Blendung begrenzt wird. Für die Beleuchtung einer Küche oder Badezimmer ist ein Abstrahlwinkel von 36 bis 40° zu empfehlen, hier liegt der beste Kompromiss zwischen guter Ausleuchtung und Komfort. In Bereichen wie Flur, Wohnzimmer oder Schlafzimmer sollte der Einsatz von 120° Leuchten in betracht gezogen werden. Allgemein ist zu beachten, dass bei gleicher Lichtstärke die Helligkeit umso kleiner je größer der Abstrahlwinkel ist.